SCHROTTPLATZ
Die Diskriminierte Minderheit

Student, junger Erwachsener, eine Frau, Veganer und auch noch Introvertierter. Ich gehöre einer Menge Gruppen an, die irgendwie diskriminiert werden. Und ständig muss ich mit allen kämpfen; ständig muss ich mich darstellen, mich beweisen, mein Bild ins rechte Rücken. Und der schlimmste Kampf ist der gegen meinen Vater - eine Person, von der ich jegliche Unterstützung erwarte; immer wieder der Schlag in die Fresse, immer wieder wird mir vorgehalten, wie ich bin. Wie oft muss ich noch erklären - ich bin kein Kind mehr. Ich bin nicht sozial inkompetent. Ich kann mit Menschen reden und umgehen. Ich bin einfach nur introvertiert. Deshalb bin ich doch nicht schlechter? Oder doch? Benachteiligt bin ich. Aber ich habe es satt. Ich habe es satt, mich dafür zu schämen, wie ich bin; ich will nicht mehr, dass ich mich ändern will. Und so ist es heute auch. Ich bin Introvertiert.
6.10.13 01:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen